Skip to main content

Kulturbeutel – darf auf keiner Reise fehlen

So unscheinbar, und doch so wichtig: Genau genommen gehört der Kulturbeutel zu den wichtigsten Dingen, die wir auf Reisen mitnehmen. Er ist Hort für Pflege- und Hygieneartikel, für Parfüm und Kosmetik. Und so liegt es in der Natur der Sache, dass manche Modell eher kleiner ausfallen, andere hingegen Platz für die halbe Drogerie bieten. Vor allem was Materialien und Muster anbelangt, hat sich in den vergangenen Jahren einiges getan. Wer möchte, findet seine ganz individuelle Kulturtasche. Wir verraten Ihnen, was Sie beim Kauf des Kulturbeutels beachten müssen.

Kulturbeutel – Das Wichtigste in Kürze

Keine Reise ohne Kulturbeutel. Weil er zur Grundausstattung gehört, sollte man neben modischen Aspekten viel Wert auf Strapazierfähigkeit und Langlebigkeit legen.

Neben der klassischen Kulturtasche mit Trageschlaufe, haben sich in den vergangenen Jahren vor allem Kulturbeutel zum Aufhängen durchgesetzt. Letztere ermöglichen das einfachere Sortieren des Inhalts.

Während Männer meist kompaktere Modelle bevorzugen, darf es bei den Damen gern auch mal das ausladende Beautycase sein. Selbst Kulturbeutel für Kinder bietet der Markt heute an. Bei Material und Musterung sind keine Grenzen gesetzt.

Verschiedene Kulturbeutel-Arten

ArtBeschreibung
KulturtascheDer Klassiker unter den Kulturbeuteln ist die kompakte Tasche mit seitlich angebrachter Trageschlaufe. In der Regel ist sie länglich und verfügt über einen durchgehenden Reisverschluss, so dass man bequem in alle Ecken kommt. Die rechteckige Form der meisten klassischen Kulturbeutel ist übrigens nicht zuletzt der Zahnbürste geschuldet. Aber auch der Rasierer der Herren und die Pinsel der Damen sind länglich. Die längliche Form bietet sich also einfach an. Je nach Modell gibt es im Inneren gegebenenfalls noch einige kleinere Seitenfächer für Kleinigkeiten, ansonsten ist man sehr flexibel. Was zugleich Vor- und Nachteil sein kann. Letzteres vor allem dann, wenn man die Kulturtasche sehr voll packt und ewig darin wühlen muss.
Kulturbeutel zum AufhängenFür mehr Ordnung und Übersicht wollen Kulturbeutel sorgen, die sich aufklappen und dann am oberen Ende mit einem Haken aufhängen lassen. Logischerweise muss hier alles in Fächer sortiert werden, damit die Kosmetikprodukte beim späteren Aufhängen nicht herauspurzeln. Dafür hat man freie Sicht auf den gesamten Inhalt und kann sich gezielt das greifen, was gerade benötigt wird. Außerdem muss man in kleinen Hotelbädern nicht mehr verzweifelt einen Abstellplatz für den Kulturbeutel suchen. Einen Haken gibt es an fast jeder Badezimmertür. Wer sich an das neue System erst einmal gewöhnt hat, der will meist nichts anderes mehr.
BeautycaseEs ist kein Geheimnis, dass die Damen der Schöpfung zuweilen mehr Platz für die Pflege- und Kosmetikprodukte benötigen, als Männern. Deshalb greifen sie gern auf das altbekannten Beautycase zurück. Dabei handelt es sich um einen kleinen, handlichen Tragekoffer mit verschiedenen Einsätzen und Fächern, in dem man beispielsweise allerlei Schminkutensilien verstauen kann. Meist handelt es sich um einen Hartschalenkoffer, der natürlich entsprechend viel Platz wegnimmt und nicht zuletzt wegen der Gepäckbestimmungen der Fluggesellschaften immer mehr aus der Mode kommt.
Transparenter Kulturbeutel fürs HandgepäckDafür haben die Airlines den Markt für ein neues Produkt geöffnet. Seit den Terroranschlägen vom 11. September ist die Mitnahme von Flüssigkeiten in die Kabine streng geregelt. Nicht nur das Volumen, auch die Art und Weise der Aufbewahrung sind vorgeschrieben. So müssen die Fläschchen mit max. 100 Milliliter Inhalt in einem durchsichtigen und verschließbaren Kulturbeutel aufbewahrt werden. Weil heute immer häufiger ausschließlich mit Handgepäck geflogen wird, betrifft das viele Menschen. Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach minimalistischen Kulturbeuteln für das Handgepäck.

 

Wichtig beim Kulturbeutel-Test

Um den Kulturbeutel kommt wohl kaum jemand herum, entsprechend groß ist das Angebot. Damit Sie aus der Fülle das richtige Modell auswählen, haben wir folgend einige der wichtigsten Kaufkriterien zusammengefasst.

schminkbeutel-innenGröße

Wichtigster Punkt ist natürlich der Platzbedarf. Wer kaum mehr als Zahnpasta und Zahnbürste benötigt, der kommt mit einem schlanken Modell aus, das im Gepäck wenig Platz wegnimmt und ggf. sogar ins Handgepäck mitgenommen werden darf. Die meisten Standardmodelle bieten aber bedeutend mehr Platz. Damen die teures Mackup mitnehmen wollen, sei ein Beautycase ans Herz gelegt. Der kleine Hartschalenkoffer schützte beispielsweise die Farbpaletten optimal, so dass kaum Gefahr besteht, dass die einzelnen Pigmentplatten beschädigt werden.

Wer mehr Platz benötigt, sollte eventuell lieber zu zwei kleineren, als einem großen Kulturbeutel greifen. Im Koffer lassen sich diese einfach besser verteilen und man muss weniger wertvollen Stauraum verschenken.

beautycase-jack-wolfskinAufteilung

Wer minimalistisch verreist, braucht auch kein großes Ordnungssystem. Wer aber vor allem viele Kleindinge in die Kosmetiktasche packt, zum Beispiel auch Medikamente, für den bietet sich ein aufklappbarer Kulturbeutel zum Aufhängen an. Diese Taschen verfügen über viele Einzelfächer, mit denen das Ordnungshalten deutlich leichter fällt. Praktisch sind Kulturtaschen mit Nassfach, in dem man beispielsweise die Zahnbürste oder den Waschlappen deponieren kann, wenn man gleich morgens auschecken muss.

Material

Grundsätzlich ist ein abwaschbares Material empfehlenswert. Im Bad herrscht in der Regel eine erhöhte Luftfeuchtigkeit und es kann immer mal eine Tube oder ein Tiegel auslaufen. Es gibt fast kein Material, aus dem es keinen Kulturbeutel gibt. Begonnen von Kunststoffen, über Textil bis hin zu Leder.

Kulturbeutel kaufen: Fazit

Obwohl er eins der bedeutendsten Reiseutensilien ist, wird dem Kulturbeutel kaum Aufmerksamkeit geschenkt. Dabei gibt es heute sowohl praktisch-durchdachte, als auch modisch-schicke Modelle. Teilweise könnte man den Eindruck bekommen, die Kulturtasche ist zum Trend-Objekt avanciert. Die Zeiten abgenutzter Kulturbeutel sind jedenfalls vorbei. Und so gibt es ihn heute auch in diversen Preisklassen zu kaufen. 

Wenn Dir unsere Seite gefällt, lasse es auch Deine Freunde wissen und teile sie in den sozialen Netzwerken. Wir würden uns freuen!!