Hartschalenkoffer Test

Willkommen bei unserem großen Hartschalenkoffer Test 2020. Wir werden Ihnen dabei helfen den besten Hartschalenkoffer für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Im ersten Teil dieser Seite finden Sie einen Vergleich der besten Hartschalenkoffer. Darauf folgt ein ausführlicher Ratgeber rund um Hartschalenkoffer inkl. Auswertung aller aktuellen Hartschalenkoffer Tests.

Die 10 besten Hartschalenkoffer im Vergleich

Bestseller Nr. 1
BEIBYE Hartschalen-Koffer Trolley Rollkoffer Reisekoffer Handgepäck 4...
  • 4 Spinner-Rollen (360° drehbar) für perfekte Mobilität
  • Eine stufenverstellbare Teleskopstange aus eloxiertem Aluminium ermöglicht ein komfortables Ziehen. An der Längsseite besitzt der Koffer vier...
  • hochwertiges Zahlenschloß mit verstellbarer Zahlenkombination
  • Material: ABS-Kunststoff (superleichtes und gute Schlagfertiges Material)
AngebotBestseller Nr. 2
COOLIFE Hartschalen-Koffer Rollkoffer Reisekoffer Vergrößerbares Gepäck...
  • Mass- und Gewichtsangaben(inkl. Rollen und Griffe): Handgepäck(56 x 39 x 22cm) 3kg. Mittelgroßer Koffer(67 x 45 x 25cm) 3.7kg. Großer...
  • BESTE QUALITÄT AUCH BESTER PREIS MIT ZWEI JAHREN GARANTIE: Unsere Koffer sind mit hochwertigen Materialien gut gemacht und jeder Koffer...
  • COBINATION LOCK + 4 SPINNER + SEITENGRIFF: Mit integriertem Kombinationsschloss ist es einfach und bequem, Ihren Koffer während der Reise zu...
  • ABS HARD SHELL + ALUMINIUM COPING GRIFF: Unsere Koffer sind aus hartem ABS Material gefertigt, sie sind stark, leicht und kratzfest. Der...
Bestseller Nr. 3
COOLIFE Hartschalen-Koffer Trolley Rollkoffer Reisekoffer mit TSA-Schloss...
  • Mass- und Gewichtsangaben(inkl. Rollen und Griffe): Handgepäck : (56 x 39 x 23cm) 2.9kg. Mittelgroßer Koffer : (67x 46 x 26cm) 3.6kg. Großer...
  • BESTE QUALITÄT AUCH BESTER PREIS MIT ZWEI JAHREN GARANTIE: Unsere Koffer sind mit hochwertigen Materialien gut gemacht und jeder Koffer...
  • COBINATION LOCK + 4 SPINNER + SEITENGRIFF: Mit integriertem Kombinationsschloss ist es einfach und bequem, Ihren Koffer während der Reise zu...
  • ABS HARD SHELL + ALUMINIUM COPING GRIFF: Unsere Koffer sind aus hartem ABS Material gefertigt, sie sind stark, leicht und kratzfest. Der...
AngebotBestseller Nr. 4
Samsonite S'Cure - Spinner L Koffer, 75 cm, 102 L, schwarz (black)
  • S'Cure Spinner 75: 52 x 31 x 75 cm - 102 L - 4,60 kg
  • Made in Europe
  • Dreipunkt-Verschluss für mehr Sicherheit. Die Dichtung minimiert das Eindringen von Feuchtigkeit
  • Leichtgängige Doppelrollen und Doppelgestänge für den Ziehgriff
Bestseller Nr. 5
BEIBYE Zwillingsrollen 2066 Hartschale Trolley Koffer Reisekoffer Gepäck...
  • M (55x34x22cm)--Handgepäck!!(kein Dehnungsfuge und kein seitlicher Griff )
  • Größe XL UND L :mit Dehnungsfuge (Doppelreißverschluss für 25% mehr Volumen)
  • Integriertes Sicherheits-Zahlenschloss
  • 4-Zwillingrollen mit 360°Rollen System
Bestseller Nr. 6
BEIBYE Zwillingsrollen 2048 Hartschale Trolley Koffer Reisekoffer in...
  • GERINGER PREIS MIT ZWEI JAHREN GARANTIE !
  • Mehr Volumen durch Dehnungsfuge:Dehnfalte sorgt für 25% mehr Volumen
  • Ein integrierter Zahlenschloss öffnen Sie bequem mit einem drei- oder vierstelligen Code
  • 4 Zwillingsrollen mit 360°- rundum - Leichtlauf - Fahrwerk
AngebotBestseller Nr. 7
Samsonite Neopulse - Spinner M Koffer, 69 cm, 74 L, braun (Metallic Sand)
  • Neopulse Spinner 69: 46 x 27 x 69 cm - 74 L - 3 kg,Bequeme Doppelräder für müheloses Manövrieren und reibungsloses Rollen des Koffers....
  • Aus 100% Polycarbonat hergestellt und der Spinner 75 wiegt nur 3,40 kg. Großes Volumen durch rechteckige Form
  • Breite Farbpalette mit metallisch glänzenden sowie mattierten Nuancen. Die Farbe Matte Black mit roten Akzenten, passen zur Kollektion Samsonite...
  • Bequeme Doppelräder für müheloses Manövrieren und reibungsloses Rollen des Koffers. Farbdetails in Silber und Champagner auf den Rädern und...
Bestseller Nr. 8
COOLIFE Koffer Reisekoffer Vergrößerbares Gepäck (Nur Großer Koffer...
  • Mass- und Gewichtsangaben(inkl. Rollen und Griffe): Handgepäck (54cm x 37cm x 22cm) 2.8kg, Mittelgroßer Koffer (63cm x 44cm x 26cm) 3.6kg,...
  • BESTE QUALITÄT AUCH BESTER PREIS MIT ZWEI JAHREN GARANTIE: Unsere Koffer sind mit hochwertigen Materialien gut gemacht und jeder Koffer...
  • COBINATION LOCK + 4 SPINNER + SEITENGRIFF: Mit integriertem Kombinationsschloss ist es einfach und bequem, Ihren Koffer während der Reise zu...
  • ABS+PC EXTRA HARD SHELL + ALUMINIUM COPING GRIFF: Unsere Koffer sind aus extra hartem ABS+PC Material gefertigt, sie sind stark, leicht und...
Bestseller Nr. 9
Monzana Reisekoffer Hartschalenkoffer Butterfly Hartschale Trolley Koffer |...
  • Der Hartschalenkoffer "Butterfly" verfügt über niedriges Eigengewicht und ist dank seiner hohen Strapazierfähigkeit der ideale Reisebegleiter...
  • Bei der Fertigung des Reisekoffer haben wir darauf geachtet, dass der hochflexible ABS-Kunststoff zum Einsatz gekommen ist. Zum weiteren Schutz...
  • Ein abteilbarer Innenraum und ein Sicherheitszahlenschloss geben dem Trolley zusätzliche Organisationsmöglichkeiten und Sicherheit.
  • Um den Reisekoffer abzurunden haben wir es mit einem 360° Zwillingsrollensystem aus Gummi (leises rollen) und einem Alu-Teleskopgriff...
Bestseller Nr. 10
Bugatti Hartschalenkoffer Galatea 73.5 x 48 x 27.5 cm - 96L - 4 Rollen...
  • Der große Trolley aus der Serie Galatea ist mit seiner Größe von 73.5 x 48 x 27.5.5 cm (mit Rollen) der perfekte Begleiter für ihre Reisen
  • Der extra starke Reißverschluss und das TSA Zahlenschloss sorgen für eine sichere Aufbewahrung des Inhalts, sowie einen stressfreien Check-in...
  • Die hochwertige Hartschale aus ABS und Polycarbonat ist extrem robust und unempfindlich für Kratzer
  • Hoher Rollkomfort durch 4 - 360° drehbare leichtlauf Rollen. Neben dem ausziehbaren Rollgriff bietet der Reisekoffer je einen weiteren Griff...

Ratgeber: Kaufen Sie einen Hartschalenkoffer guter Qualität

Hartschalenkoffer sind beliebt. Dies ist nicht verwunderlich – schließlich bringen sie eine Fülle an Vorteilen mit. Doch ist jene Art von Koffer in den unterschiedlichsten Ausführungen zu haben. Die Entscheidung für ein bestimmtes Modell kann daher schwer fallen.

In diesem Artikel erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf eines Hartschalenkoffers achten müssen und wie Sie ein hochwertiges Produkt erkennen.

Die Vorteile der Hartschalenkoffer im Blick

Bewahren Sie Ihr Gepäck im Hardcase auf, schützen Sie dieses nicht nur vor Stößen, sondern auch vor Diebstahl. Dies ist insbesondere bei Flugreisen wichtig – denn hier geben Sie Ihren Koffer mitsamt dessen Inhalt für lange Zeit aus der Hand. Daneben ist der Hartschalenkoffer in einer Vielzahl an Designs erhältlich. Sie können sich also sowohl für die einfärbige Variante als auch für ein Modell mit buntem Muster entscheiden. Zu welcher Variante Sie greifen, bleibt Ihnen und Ihren Vorlieben überlassen. Jene Art der Koffer besticht des Weiteren durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Produkte einwandfreier Qualität sind bereits um einen Preis von rund 100 Euro zu haben. Sie müssen beim Kauf eines guten Koffers also nicht mit hohen Ausgaben rechnen.

Heutige Hartschalenkoffer zeichnen sich durch ein vergleichsweise geringes Eigengewicht aus. Bei Standard-Modellen übersteigt es niemals drei Kilogramm. Auch dieser Aspekt erweist sich bei Reisen mit dem Flugzeug als praktisch – denn übersteigt das Gepäck ein bestimmtes Gewicht, müssen Sie mit einer Aufzahlung rechnen.

Für wen sind Hartschalenkoffer geeignet?

Generell kann jeder Reisende von der guten Qualität eines Hartschalenkoffers profitieren. Besonders ans Herz zu legen, ist er Ihnen aber dann, wenn Sie empfindliches Equipment befördern. Der robusten Hülle ist zu verdanken, dass Gegenstände wie Fotoapparate und Laptops selbst bei stärkeren Stößen keinen Schaden nehmen. Vor allem Geschäftsreisende führen oft empfindliches Equipment mit sich, weshalb sie nicht auf einen solchen Koffer verzichten sollten. Ein sogenannter Business Trolley schützt außerdem die Bekleidung vor Feuchtigkeit und Faltenbildung. Doch auch Urlauber, die gerne teure Fotoapparate mit auf ihre Reise nehmen, sollten zu einem Hartschalenkoffer greifen.

In diesem Ausführungen ist der Hartschalenkoffer zu haben

Experten unterscheiden zwischen einem Hartschalen- und Semi-Hartschalenkoffer. Letztgenannte Variante ist auch unter der Bezeichnung „Hybridkoffer“ bekannt – denn er kombiniert zwei unterschiedliche Materialien miteinander. Dabei sind die individuellen Varianten nicht speziell voneinander abgegrenzt. Es kann so beispielsweise auch ein Stoffkoffer, der mit verstärkten Ecken versehen ist, als Hybridkoffer ausgewiesen sein. Oft sind jedoch Modelle anzutreffen, bei denen die Unterseite aus hartem Polycarbonat besteht, während die Oberseite aus Stoff gemacht ist.

Der Hartschalenkoffer als Trolley

Hartschalenkoffer sind heute oft in Form eines Trolleys erhältlich. Hierbei handelt es sich um ein Modell, das mit einem ausfahrbaren Haltegriff und zusätzlich mit Rollen ausgestattet ist. Sie finden diesbezüglich zwei unterschiedliche Konstruktionsweisen vor – und zwar Trolleys mit zwei oder vier Rädern. Jedes Modell bringt verschiedene Vor- und Nachteile mit sich. So lässt sich ein Koffer mit vier Rädern sowohl längs als auch quer rollen. Für überfüllte und schmale Gänge ist er damit eine gute Wahl.

Auch hat ein Trolley mit vier Rollen den Vorteil, dass Sie ihn während dem Fahren jederzeit wenden können. Allerdings haben Modelle mit zwei Rädern einen stabileren Stand. Auf unebenen Flächen kommt diese Variante also nicht so schnell aus dem Gleichgewicht. Sie können einen solchen Koffer außerdem problemlos hinter sich her ziehen – mit einem Trolley mit vier Rollen ist dies nicht möglich.

Für welches Modell Sie sich entscheiden, bleibt Ihren Vorlieben überlassen. Schätzen Sie Flexibilität, sollten Sie zur Variante mit vier Rädern greifen. Ist Ihnen hingegen Stabilität ein wichtiges Anliegen, so sind Sie mit dem Trolley mit zwei Rollen besser beraten.

Sparen Sie Geld mit Koffersets

Gehören Reisen – beruflich wie privat – zum fixen Bestandteil Ihres Lebens, können Sie mit dem Kauf von Koffersets Geld sparen. Auch Hartschalenkoffer sind mittlerweile in Form jener Sets zu haben. Solche Produkte setzen sich aus Koffern unterschiedlicher Größe zusammen – Sie haben so für jeden Anlass das passende Produkt zur Hand. Selbstverständlich sollten Sie auch hier die Qualität der Produkte nicht außer Acht lassen.

Schauen Sie des Weiteren darauf, ob Sie für die Hartschalenkoffer verschiedener Größen tatsächlich Verwendung finden. Schließlich hat der Kauf des Koffersets keinen Zweck, wenn Sie die einzelnen Produkte in der Praxis nicht verwenden. Falls Sie nicht wissen, ob ein Set für Sie die richtige Wahl ist, sollten Sie sich beraten lassen. Auch die Mehrzahl der Online Shops bietet Ihren Kunden mittlerweile einen umfassenden Support an.

Ist es möglich, Hartschalenkoffer zu reparieren?

Hartschalenkoffer kosten im Vergleich viel Geld. Natürlich stellen sich dann viele Käufer die Frage, ob es bei Schäden möglich ist, das Produkt zu reparieren. Mittlerweile gibt es einige Anbieter, die sich darauf spezialisiert haben, beschädigte Koffer wieder auf Vordermann zu bringen. Bei kleinen Defekten ist dieses Vorgehen also zu empfehlen – Sie ersparen sich dadurch den Neukauf des Koffers und damit hohe Ausgaben. Für die Reparatur kaputter Zahlenschlösser oder eingerissener Oberflächen müssen Sie nicht viel Geld ausgeben. Außerdem lassen sich kleine Schäden in nur kurzer Zeit wieder beheben.

Des Weiteren lohnt es sich, einen Blick auf die Garantie Ihres Herstellers zu werfen. Viele Marken sind auch außerhalb des Garantiezeitraums dazu bereit, Reparaturen an Ihrem Hartschalenkoffer durchzuführen – allerdings müssen Sie dafür zusätzliche Ausgaben in Kauf nehmen.

Wie lässt sich ein Hartschalenkoffer entsorgen?

Hat ein Hartschalenkoffer ausgedient, müssen Sie diesen artgerecht entsorgen. Es reicht also nicht aus, ihn einfach in den Restmüll zu werfen. Geben Sie ihn einfach beim Sperrmüll ab. Des Weiteren ist es möglich, den Behälter beim nächstgelegenen Werkstoffhof abzugeben.

Darauf ist beim Kauf der Koffer zu achten

Bevor Sie sich für ein bestimmtes Modell entscheiden, sollten Sie sich mehrere Koffer genau ansehen. Auch ist es ratsam, verschiedene Produkte einander gegenüber zustellen. So können Sie eine wohlüberlegte Entscheidung treffen.

Qualität geht vor

Personen, die mit Ihrem Kauf eine langfristige Investition tätigen wollen, sollten auf die Qualität des Koffers achten. Hier gibt es verschiedenen Merkmale, über die Sie auf die Machart des Produkts schließen können.

Zuallererst sollten Sie den Reißverschluss unter die Lupe nehmen. Er ist idealerweise leichtgängig und verkantet sich nicht. Wollen Sie auf Nummer sicher gehen, fragen Sie bei Hersteller nach, wie viel Garantie er Ihnen auf den Verschluss gibt – davon können Sie auf die Lebensdauer des gesamten Koffers schließen. Ist ein Produkt von guter Qualität, sollten Sie auf den Reißverschluss und all seine Elemente eine Garantie von mehreren Jahren erhalten.

Auch die Rollen des Gepäckstücks sind ein essenzielles Qualitätsmerkmal. Sie müssen gut verarbeitet und damit stabil sein. Achten Sie darauf, ob die Räder fix mit dem Koffer verbunden sind. Sie dürfen nicht zu stark wackeln oder locker sein. Gleichzeitig dürfen Sie den Hartschalenkoffer beim Rollen nicht blockieren. Er sollte sich spielend leicht über den Boden bewegen lassen. Billige Rädchen erkennen Sie außerdem daran, dass sie beim Ziehen des Gepäckstücks laute Geräusche machen. Probieren Sie den Koffer vor dem Kauf daher unbedingt aus.

Natürlich müssen Sie vor Ihrer Entscheidung auch den Außen- und Innenbereich des Gepäcks in Augenschein nehmen. Fallen Ihnen dabei schon qualitative Mängel oder kleine Schäden auf, greifen Sie lieber zu einem anderen Modell. So ersparen Sie sich aufwändige Reparaturen.

Die Bedeutung des Preises

Der teuerste Hartschalenkoffer ist nicht immer der beste. Oft gehören Modelle, die preislich der Mittelklasse angehören, der besten Kategorie an. Dies bestätigen auch unabhängige Tests. Es ist also ratsam, die Kaufentscheidung nicht ausschließlich vom Preis abhängig zu machen.

Auf die Größe kommt es an

Hartschalenkoffer werden – abhängig von ihrer Größe – in fünf Kategorien unterteilt. Sie beziehen sich auf die Größe und das Volumen. Diese Ausführungen stehen Ihnen zur Auswahl:

  • S: Die Koffer haben eine Größe bis zu 55 Zentimeter in der Höhe sowie ein Volumen bis zu 49 Liter.
  • M: Die Größe beträgt hier maximal 65 Zentimeter in der Höhe und das Volumen macht maximal 69 Liter aus.
  • L: Jene Koffer messen in der Höhe bis zu 74 Zentimeter und zeichnen sich durch ein Volumen von bis zu 89 Liter aus.
  • XL: Die Größe beträgt in der Höhe bis zu 80 Zentimeter und das Volumen liegt bei höchstens 120 Liter.
  • XXL: In diese Kategorie fallen alle Koffer mit einer Größe ab 80 Zentimetern Höhe und einem Volumen von mehr als 120 Liter.

Neben der Größe selbst, ist auch die Anzahl der Fächer von Bedeutung. Generell gilt: je mehr Untergliederungen Sie im Koffer finden, umso leichter behalten Sie den Überblick über den Inhalt. Ist Ihnen Ordnung wichtig, dann greifen Sie zu einem Modell mit zahlreichen Fächern.

Die Materialien im Blick

Ein Hartschalenkoffer besteht aus widerstandsfähigen, hitzebeständigen Materialien. Sie nehmen selbst bei stärkeren Stößen keinen Schaden und sind damit für Flugreisen die beste Wahl. Denn gerade beim Verladen des Gepäcks sind die Koffer oft erheblichen Belastungen ausgesetzt. Als Käufer haben Sie zwischen einem Alu- und einem Kunststoffkoffer die Wahl. Bei letztgenanntem Modell kommen vor allem die Stoffe ABS, Polycarbonat und Polypropylen zum Einsatz.

Unter ABS wird ein Kunststoff verstanden, der eine große Widerstandsfähigkeit gegen hohe Temperaturen aufweist. Polypropylen überzeugt zusätzlich durch seine Bruchsicherheit. Auch können ihm Temperaturen von bis zu 120°C nichts anhaben.

Entscheiden Sie sich hingegen für einen Koffer aus Polycarbonat, können Sie davon ausgehen, dass er gegen elektrischen Strom unempfindlich ist. Außerdem hat dieses Material den Vorteil, dass es sich recyceln lässt. Mit einem solchen Hartschalenkoffer schonen Sie also zusätzlich die Umwelt.

Zu guter Letzt ist noch auf Hartschalenkoffer aus Aluminium einzugehen. Dieses Material zeichnet sich durch eine hohe Robustheit aus. Koffer aus Aluminium sind wasserdicht und zählen zu den stabilsten Modellen auf dem Markt. Den Inhalt schützen Sie also perfekt. Allerdings müssen Interessenten bei diesen Produkten zwei große Nachteile in Kauf nehmen: sie sind nicht nur sehr schwer, sondern auch erheblich teurer. Entscheiden Sie sich für einen Koffer aus Aluminium müssen Sie dazu bereit sein, einen Hartschalenkoffern mit hohem Gewicht zu befördern. Des Weiteren sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass die harte Außenschale nicht dehnbar ist. Der Inhalt muss also genau in den Koffer passen, da Sie hier keinen Spielraum haben.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Mehrzahl der Reisenden mit einem Hartschalenkoffer aus Kunststoff besser beraten ist. Das Material zeichnet sich durch ein vergleichsweise geringes Gewicht aus und schützt den Inhalt trotzdem solide. Zu empfehlen ist Ihnen ein solcher Koffer vor allem dann, wenn Sie vordergründig Kleidung transportieren und häufig mit dem Flugzeug verreisen. Denn in diesem Fall ist es wichtig, dass Sie das Gewicht des Gepäcks so gering wie möglich halten

Sicherheit geht vor

Bevor Sie sich für ein bestimmtes Modell entscheiden, sollten Sie sich überlegen, wie wichtig Ihnen Sicherheit ist. Wollen Sie den Inhalt auch während Ihrer Abwesenheit schützen, greifen Sie zu einem verschließbaren Koffer. Dabei können Sie den Reißverschluss mit einem Zahlenschloss vor unbefugten Zugriffen schützen. Diese Option ist für fast alle Personen, die oft mit dem Flugzeug verreisen, die beste Wahl. Jene Art von Koffer erweist sich aber auch auf Zugreisen als sinnvoll. Ist Ihr Wunschmodell nicht mit einem Zahlenschloss ausgestattet, müssen Sie auf den Kauf nicht verzichten. Mittlerweile haben Sie die Möglichkeit, ein solches Schloss dazuzukaufen. Als besonders gute Wahl erweisen sich dabei Schlösser aus Titan.

Ist die Marke wichtig?

Bevor Sie zu einer bewährten Marke greifen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie für Produkte bekannter Hersteller tiefer in die Tasche greifen müssen. Dasselbe gilt für ausgefallene Designs. Allerdings zeichnen sich solche Modelle auch durch eine langjährige Garantie aus. Zu erwähnen sind hierbei unter anderem die Marken Samsonite und Rimowa.

Wo können Interessenten Hartschalenkoffer erstehen?

Hartschalenkoffer können Sie heute nicht nur im Fachhandel in Ihrer Nähe, sondern auch über das Internet erwerben. Entscheiden Sie sich für den Online Kauf, haben Sie den Vorteil, dass Ihnen eine große Auswahl an Modellen zur Verfügung steht. Auch ist es auf diese Weise leichter, einen Preisvergleich anzustellen. Allerdings können Sie sich ob der Fülle des Angebots schnell überfordert fühlen. Achten Sie deshalb darauf, dass der gewünschte Online Shop über einen ausgebauten Kundenservice verfügt. So können Sie sich bei Fragen jederzeit an einen Mitarbeiter wenden.

Wollen Sie Ihren Hartschalenkoffer lieber bei einem Fachhändler vor Ort erstehen, haben Sie den Vorteil, dass Sie sich noch vor dem Kauf von der Qualität der einzelnen Modelle überzeugen können. Auch steht Ihnen bei Fragen sofort bei Experte zur Seite – Sie müssen also nicht lange auf eine Antwort warten. Allerdings steht Ihnen im Fachhandel auch eine geringere Auswahl an Koffern zur Verfügung. Auch lässt sich ein Preisvergleich nicht leicht anstellen – Sie müssen sich also mit der Preisgestaltung des betreffenden Händlers abfinden.

Für welche Kaufvariante Sie sich entscheiden, hängt letzten Endes von Ihnen und Ihren Vorlieben ab. Schätzen Sie eine große Auswahl, dann sind Sie mit dem Online Kauf besser beraten. Bevorzugen Sie hingegen eine ausführliche Beratung und wollen sich von vor Ihrer Entscheidung einen umfassenden Eindruck vom Hartschalenkoffer verschaffen, dann sollten Sie sich zum Fachhändler begeben. In beiden Fällen ist es wichtig, dass Sie dem Hersteller und dem Händler vertrauen. Denn nur auf diese Weise gehen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Kauf eine langfristige Investition tätigen.

Lesen Sie sich unabhängige Bewertungen durch

Bewertungen von Institutionen wie Stiftung Warentest können Sie bei Ihrer Kaufentscheidung unterstützen. Sie haben so die Möglichkeit, einen Hartschalenkoffer zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis zu finden. Auch werden die Testsieger übersichtlich gereiht, sodass Sie sich die langwierige Suche nach einem hochwertigen Produkt ersparen. Vor allem dann, wenn Sie sich für den Online Kauf entscheiden, sind solche Informationen unverzichtbar.

Fazit – Hartschalenkoffer sind in unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich

Der Hartschalenkoffer bringt viele Vorteile mit sich. Durch seine robuste Außenhülle schützt er auch empfindliche Gepäckstücke. Als Vorteil erweist sich dies vor allem bei Flugreisen. Ist der Koffer zusätzlich mit einem Zahlenschloss ausgestattet, bewahrt dies seinen Inhalt vor Diebstahl. Hartschalenkoffer sind mittlerweile in den unterschiedlichsten Ausführungen zu haben. Wollen Sie ein solches Produkt erstehen, haben Sie also die Qual der Wahl. Greifen Sie aber nicht zum erstbesten Koffer, sondern machen Sie sich im Vorfeld mit mehreren Modellen vertraut. Überlegen Sie sich, wie groß Ihr Modell ausfallen muss und welche Art von Material Sie brauchen. Behalten Sie hierbei stets Ihr Reiseverhalten und Ihre Bedürfnisse im Hinterkopf. Geschäftsreisende benötigen schließlich einen anderen Koffer als Personen, die überwiegend Fernreisen unternehmen.

Für die Mehrzahl der Personen ist ein Hartschalenkoffer aus Kunststoff die beste Wahl. Solche Modelle schützen den Inhalt und zeichnen sich obendrein durch ein geringes Gewicht aus.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Gepäckexperte